Was tun, wenn der Hund stinkt? Hausmittel f├╝r frischen Duft!




Was tun, wenn der Hund stinkt? Hausmittel f├╝r frischen Duft!

Guten Tag liebe Hundebesitzerinnen und Hundebesitzer! ­čÉÂ

Einleitung

Wir alle lieben unsere Hunde ├╝ber alles, aber manchmal kann es vorkommen, dass unser Liebling einen unangenehmen Geruch verstr├Âmt. ­čÖŐ Was k├Ânnen wir also tun, wenn der Hund stinkt? In diesem Blog-Post m├Âchte ich Ihnen einige nat├╝rliche Hausmittel vorstellen, mit denen Sie Ihrem Hund wieder einen frischen Duft verleihen k├Ânnen. ­čîŞ

1. Regelm├Ą├čige Fellpflege ist das A und O

Um unangenehme Ger├╝che beim Hund zu vermeiden, ist eine regelm├Ą├čige Fellpflege unerl├Ąsslich. B├╝rsten Sie das Fell Ihres Hundes mindestens einmal pro Woche gr├╝ndlich durch, um losen Schmutz und abgestorbene Haare zu entfernen. ­čÉż

2. Baden Sie Ihren Hund regelm├Ą├čig

Ein ausgiebiges Bad kann Ihrem stinkenden Hund wieder zu einem angenehmen Geruch verhelfen. Verwenden Sie dabei jedoch nur spezielle Hundeshampoos, da menschliche Shampoos die nat├╝rliche Schutzschicht der Haut Ihres Hundes angreifen k├Ânnen. ­čŤü

3. Trocknen Sie das Fell gr├╝ndlich

Nach dem Baden ist es wichtig, dass Sie das Fell Ihres Hundes gr├╝ndlich trocknen. Feuchtes oder nasses Fell kann schnell zu einem unangenehmen Geruch f├╝hren. Verwenden Sie hierzu ein Handtuch oder einen Hundetrockner. ­čĺĘ

Siehe auch:  Warum dein Hund laut atmet und was du dagegen tun kannst

4. Oft vernachl├Ąssigt, aber wichtig: Die Ohrenreinigung

Die Ohren Ihres Hundes sind oft ein untersch├Ątzter Geruchsverursacher. Reinigen Sie die Ohren regelm├Ą├čig mit einem milden Ohrenreinigungsmittel und Wattest├Ąbchen, um ├╝bersch├╝ssiges Ohrenschmalz und Bakterien zu entfernen. ­čĹé

5. Zahnhygiene nicht vergessen

Fauliger Atem kann auf Erkrankungen der Z├Ąhne oder des Zahnfleisches hinweisen. B├╝rsten Sie daher regelm├Ą├čig die Z├Ąhne Ihres Hundes mit einer speziellen Hundezahnb├╝rste und Hundezahnpasta. Auch Kauknochen oder Dentalsticks k├Ânnen zur Zahnhygiene beitragen. ­čŽĚ

6. Richtige Ern├Ąhrung f├╝hrt zu frischem Atem

Die Ern├Ąhrung spielt eine wichtige Rolle f├╝r den Geruch Ihres Hundes. Geben Sie hochwertiges Hundefutter, das den individuellen Bed├╝rfnissen Ihres Vierbeiners entspricht. ­čŹľ Auch frisches Obst und Gem├╝se k├Ânnen zur Geruchsbek├Ąmpfung beitragen. ­čąŽ

7. Ger├╝che neutralisieren mit Natron

Natron ist ein wahres Wundermittel, wenn es um die Geruchsentfernung geht. Streuen Sie etwas Natron auf das Fell Ihres Hundes und massieren Sie es gut ein. Lassen Sie es f├╝r einige Minuten einwirken und b├╝rsten Sie es anschlie├čend gr├╝ndlich aus. Das Natron neutralisiert unangenehme Ger├╝che und hinterl├Ąsst einen frischen Duft. ­čŹâ

8. Apfelessig – ein Geheimtipp gegen Hundegeruch

Apfelessig ist ein weiteres wirksames Hausmittel gegen Hundegeruch. Mischen Sie etwas Wasser mit Apfelessig und spr├╝hen Sie diese Mischung auf das Fell Ihres Hundes. Der Essig neutralisiert Ger├╝che und sorgt f├╝r einen angenehmen Duft. ­čŹÄ

9. Achten Sie auf die Umgebung

Hunde nehmen oft unangenehme Ger├╝che auf, wenn sie drau├čen spielen. Um dem vorzubeugen, k├Ânnen Sie darauf achten, dass Ihr Hund nicht in stark verschmutzten Bereichen herumtollt. Waschen Sie au├čerdem regelm├Ą├čig Hundedecken, Kissen und Spielzeug, um unangenehme Ger├╝che zu vermeiden. ­čî│

Siehe auch:  Warum Dein Hund Seufzt und was es Dir ├╝ber seine Gef├╝hle sagt

10. Bei hartn├Ąckigen Ger├╝chen den Tierarzt aufsuchen

Wenn Ihr Hund trotz regelm├Ą├čiger Pflege und Anwendung der genannten Hausmittel weiterhin unangenehm riecht, sollten Sie einen Tierarzt aufsuchen. Hartn├Ąckige Ger├╝che k├Ânnen auf gesundheitliche Probleme hinweisen, die professionell behandelt werden m├╝ssen. ­čĆą

Ich hoffe, Ihnen mit diesen Hausmitteln einige hilfreiche Tipps gegeben zu haben, um den unangenehmen Geruch bei Ihrem Hund zu bek├Ąmpfen. Probieren Sie verschiedene Methoden aus und finden Sie heraus, welche am besten f├╝r Ihren Vierbeiner funktionieren. ­čîč

Bleiben Sie duftig frisch!

­čî║

Quelle

Youtube Video: „Hund stinkt – was tun?“


Schreibe einen Kommentar